header-banner

Salzgrotte

Unsere Salzgrotte auf der Basis von aktiven maritimen Wirkstoffen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, ist die neueste, originelle Methode der Anwendung von Salz aus dem Toten Meer für prophylaktische, therapeutische und Freizeitaktivitäten. In der Grotte herrscht ein einzigartiges Mikroklima, welches eine außergewöhnliche bakteriologische Reinheit, sowie eine entsprechende Luftfeuchtigkeit und Temperatur bietet. Diese Faktoren beeinflussen in positiver Weise das Wohlbefinden und die Gesundheit von Erwachsenen und Kindern. Die bevorzugte negative Ionisierung und Luftsättigung durch Iod, Magnesium, Calcium, Kalium, Natrium und Brom sichern ein korrektes Funktionieren des Organismus. Die Sitzung findet auf bequemen Liegen und bei Klängen einer Entspannungsmusik statt. Eine Stunde in der Salzgrotte entspricht drei Tagen an der See.

Ein Aufenthalt in der Salzgrotte hat eine unterstützende Wirkung bei der Behandlung von vielen Krankheiten, unter anderem der Atemwege (chronische Rhinitis, Rachen, Kehlkopf, Asthma bronchiale, chronische Bronchitis und Lungenentzündung, Staublunge), Schilddrüsenunterfunktion, Stoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf- Erkrankungen (Herzinsuffizienz, Infarktgefahr Hypertonie), dermatologischen Erkrankungen (Psoriasis, Dermatitis, Allergien), autonome Dysfunktion des Nervensystems, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwüre, Gastritis, entzündliche Darmerkrankungen und andere. Mineralien aus dem Toten Meer haben eine sehr positive Wirkung auf die allgemeine Funktionsweise des menschlichen Organismus.

Systematischer Einsatz verbessert die Durchblutung der Haut und bewirkt, dass es besser mit Sauerstoff angereicherte und mit Lebensmittelzutaten bestückt sein. Ein Aufenthalt in der Salzkammer hat eine beruhigende Wirkung auf die Hautreizungen und fördert die Fähigkeit, giftige Substanzen auszuscheiden.